Die Spielregeln beim Sic Bo

Jeder Spieler, welcher schon einmal Craps ausprobiert hat, kann bestätigen wie viele Variablen und Möglichkeiten es bei zwei Würfeln gibt. Das traditionelle Würfelspiel Sic Bo, welches eigentlich aus China stammt, setzt in dieser Hinsicht noch einen drauf. So hat man als Spieler drei Würfel zur Verfügung und das macht das Spiel noch sehr viel komplexer. Spieler, welche bereits den Versuch gewagt haben, erzählen oft davon wie hoch die Gewinne dabei sind. In der Tat kann man bei einer Runde Sic Bo eine Quote von 150:1 machen, wenn denn alles klappt. Wie bei anderen Würfelspielen auch muss man hier als Spieler seine Wetten abschließen. Erst wenn jeder Spieler gesetzt hat wirft der Dealer die Würfelmaschine an. Alle Verlierer der Runde werden dann vom Tisch ausgeschlossen und nur die Sieger spielen weiter.

Verschiedene Wetten

Hat man bei Craps schon eine ganze Reihe an Möglichkeiten, so sind hier noch viel mehr verschiedene Wetten für den Spieler drin. Jede Art von Wette hat dabei bestimmte Vor- aber auch Nachteile, die wir Ihnen hier vorstellen.

Sie können darauf wetten, dass alle drei Würfel die gleiche Zahl anzeigen. Diese Wette nennt man daher auch „Drei von einer Sorte“. Sie kann Ihnen tolle Gewinne einbringen. Da es jedoch sehr schwierig ist diese Wette zu gewinnen, hat das Casino hier in jedem Fall einen hohen Hausvorteil.

Dann können Sie auch noch darauf wetten, dass mindestens zwei der Würfel die gleiche Zahl aufweisen. Diese Wette bezeichnet man auch als „Zwei von einer Sorte“ und die Chance ist hier mit unter 6% auch nicht sonderlich hoch für den Spieler. Die meisten Spieler überschätzen gerade diese Wette und daher sollten Sie sich auch hier genau überlegen, wann Sie diesen Einsatz wagen möchten.

Du kannst jedoch auch darauf wetten, dass ganz gleich welche drei von einer Sorte fallen. Hier ist eine kurze Erklärung notwendig: Bei der oben genannten Wette „Drei von einer Sorte“ müssen Sie als Spieler am Anfang die Zahl bestimmen, also beispielsweise die Zahl 2. Wenn dann nicht 2-2-2 beim Wurf kommt, dann haben Sie die Wette natürlich verloren. Diese Wette jedoch erlaubt es Ihnen auf drei gleiche Zahlen zu wetten, aber Sie müssen keine genaue Zahl angeben. Ihre Gewinnchancen steigen damit erheblich, auch wenn diese noch immer bei unter 3% liegen.

Dann gibt es aber noch spezielle Wetten, für alle Spieler welche sich eben nicht auf genaue Zahlen, sondern eher auf Summen verlassen wollen. So kann man darauf wetten, dass die Summe aller Würfel entweder 4,5,6,7,8,9 oder 10 entspricht. Diese Wette nennt man niedrig. In vielen Casinos ist die 6 und 9 jedoch keine Gewinnzahl, was dem Casino einen entsprechenden Vorteil gibt. Auf der anderen Seite gibt es außerdem die hohe Wette, wo man auf die Summe von 11,12,13,14,15,16 oder 17 setzen kann. Auch hier gilt, dass in vielen Casinos die 12 und 15 keine Gewinnzahlen darstellen. Zu Anfang benötigt man zwar ein wenig Zeit um sich mit diesem Spiel vertraut zu machen, aber der Aufwand lohnt sich allemal.

Werden Sie zum Sic Bo Profi in nur wenigen Klicks!