Playtech

Online-Casinos brauchen stets aktuelle Software und die Firma Playtech hat sich auf diese Tätigkeit spezialisiert. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahre 1999 von dem Israeli Teddy Sagi und seitdem hat die Firma viele Entwicklungen durchlaufen. Nicht nur im Bereich der Casino-Software ist Playtech mehr als bekannt, sondern auch in den Bereichen der TV-Spiele, der mobilen Apps, den Sportwetten und verschiedenen Pokernetzwerke. Dabei heimste das Unternehmen im Laufe der Jahre viele Auszeichnungen ein, darunter auch die bekannte AIM Auszeichnung aus dem Jahr 2010. Doch stand es nicht immer nur gut um das Unternehmen, denn durch den Erlass des neuen Gesetzesentwurfes in den USA, in Bezug auf das unrechtmäßige Betreiben von Glücksspiel, büßte die Firma an einem Tag fast 40% ihrer Erträge ein. Da das Unternehmen seit dem Jahr 2006 auch an der Londoner Börse dotiert war, tat dieser Schritt Playtech richtig weh. Im weiteren Verlauf glätteten sich aber wieder die Wogen, was vor allem auf das Talent des Gründers Teddy Sagi zurückzuführen ist.

Portfolio

Inzwischen hat Playtech mehr als 500 Titel für Online-Casinos auf den Markt gebracht und die Tendenz ist steigend. Nicht nur bei Spielen wie den Slots vertrauen viele Spieler auf Playtech, sondern vor allem auch bei Videopoker und progressiven Jackpots. Dabei hat Playtech niemals einen Hehl daraus gemacht, dass die grafische Gestaltung der Spiele sehr wichtig für den Spieler ist und deshalb wird auch an jedem Titel extra lange gefeilt. Die Spielvarianten sind wie bei der Konkurrenz sehr ähnlich und bedienen sich dabei zumeist entweder an dem bekannten Gewinnlinienprinzip oder nutzen das Muster der modernen 243 Gewinnlinien.

Verbreitung und Anpassung

Während andere Anbieter in bekannten Gefilden innerhalb der EU bleiben, so finden sich Playtech-Titel auch vermehrt in verschiedenen kanadischen, australischen und südafrikanischen Online-Casinos wieder. Die Nachfrage ist so groß, dass die Expansion mehr als gerechtfertigt ist. Nur US-Spieler haben leider seit den Gesetzesänderungen von 2006 keine Möglichkeit mehr Playtech Online-Casinos zu nutzen. Neben den normalen Softwareentwicklungen setzt Playtech auch vermehrt auf Flash-Portierungen und Apps. Smartphones und Tablets finden heute mehr als genug Verbreitung und so wollen viele der Spieler auch ihre Online-Casino Spiele von unterwegs aus genießen können. Um jedoch den gleichen Standard an Grafik, Optionen und Vielfalt zu bieten portiert Playtech die Spiele nicht einfach nur, sondern schreibt diese meist ganz neu für die mobilen Plattformen. Mehr als alles andere setzt das Unternehmen jedoch dabei auf die Sicherheit seiner Produkte. Kein Thema wurde in der Vergangenheit heftiger diskutiert und kein Thema schreckt potentielle Spieler mehr ab, als die Angst seine Gewinne zu verlieren oder nicht sicher auszahlen zu können. In der Vergangenheit hat das Unternehmen aber immer wieder bewiesen, dass es diesen Anforderungen mehr als gewachsen ist und so kann man nur darauf gespannt sein was die Zukunft für Playtech noch bringen wird.

Playtech ist einer der erfolgreichsten Softwareentwickler überhaupt. Die Liste der Anbieter umfasst jedoch noch viele weitere bekannte Namen: