Three-Card Poker Varianten

Wir lieben unser Three-Card Poker! Kaum ein Spiel kombiniert Spielspaß und Komplexität so gut wie diese gelungene Variante des Poker. Doch eines ist auch klar, es gibt für Three-Card Poker ebenfalls weitere Variationen und Varianten, die dem Casino Three-Card Poker sehr ähneln, aber dennoch frischen Wind ins Spiel bringen.

Wir geben Ihnen einen Überblick über die besten und bekanntesten Varianten und veröffentlichen zu jeder Variante einige Infos und Tipps, damit Sie gut auf ein Spiel mit den Three-Card Poker Varianten vorbereitet sind.

Prime Three-Card Poker

Prime ist ein schöner Name. Die Prime Time ist die Zeit im Fernsehen, zu der die besten TV-Shows, Serien und Spielfilme gezeigt werden. Optimus Prime ist der krasseste Roboter in der beliebten Leinwandserie Transformers. Nun gibt es sogar für Three-Card Poker eine Prime-Version!

In Prime Three-Card Poker werden die Karten sprichwörtlich neu gemischt. Als gäbe es bei Three-Card Poker nicht schon genug Wetten, fügt Prime Three-Card Poker dem Spiel noch eine weitere hinzu. Neben der normalen Wette und der Zusatzwette Pair Plus, gibt es nun noch eine Prime Wette, in der Sie darauf wetten, drei Karten von einer Farbe zu erhalten. Zur Belohnung für einen richtigen Tipp gibt es den dreifachen Betrag des Einsatzes als Gewinn.

Das Spiel treibt es noch auf die Spitze, indem es den Spieler mit dem vierfachen Einsatz beschenkt, wenn der Spieler und der Dealer die gleiche Farbe haben. Das bedeutet aber leider nicht, dass sich Prime Three-Card Poker mehr lohnen würde, als das Hauptspiel, denn der Hausvorteil liegt bei 3,62%. Prüfen Sie aber bitte wie immer die Regeln des Tisches, um genau Bescheid zu wissen!

Six Card Bonus

Sie denken sich jetzt sicher: Aha, ein Bonus, das wäre ja toll, wenn ein Casino mal einen einfachen Bonus ohne Haken anbieten würde. Lassen Sie uns also Six Card Bonus genau ansehen und auf Haken prüfen!

Basierend auf Three-Card Poker mit all seinen tollen Eigenschaften, erweitert Six Card Bonus das Hauptspiel noch mit einer weiteren Wette. Wie schon Prime Three-Card Poker können Sie hier vor Erhalt der Karten eine Zusatzwette abschließen, die den Ausgang der Runde maßgeblich verändern kann. Trotz eines Verlusts im Basisspiel können Sie so doch noch Gewinn machen!

Die Sache ist einfach. Sie setzen zu Beginn der Runde eine optionale Wette darauf, kombiniert mit den Karten des Dealers eine hohe Pokerhand zu haben. Qualifiziert sich der Dealer, kombinieren Sie alle sechs Karten, die Drei Karten von Ihnen und die drei Karten des Dealers, und wählen die bestmögliche 5-Karten Pokerhand. Schaffen, Sie es zumindest einen Drilling zu formen, gibt’s eine Auszahlung in fünffacher Höhe des Einsatzes. Das schönste der Gefühle ist bei einem Royal Flush erreicht, denn hierfür gibt es 1.000-mal Ihren Einsatz zurück. Dafür muss eine alte Frau langen stricken!

Three-Card Brag

Weg vom Poker hin zum Brag. Brag ist eine Form des Kartenspiels, die wir in hiesigen Kreisen weniger kennen, aber das bedeutet nicht, dass Sie deshalb gleich Three-Card Brag misstrauen müssen. Im Gegensatz zu Three-Card Poker spielen die Teilnehmer gegeneinander und nicht getrennt gegen den Dealer. Es ist also ein Kampf zwischen Spieler und Spieler, der am Three-Card Brag Tisch ausgefochten wird.

Wie beim Texas Hold’em Poker setzen Sie der Reihe nach Einsätze und starten mit einem Ante. Nun kann munter erhöht werden – wer im Spiel bleiben will, muss den größten Einsatz mitgehen oder kann erhöhen, wenn er sich traut. Wenn nur noch zwei Spieler im Spiel sind, kommt es zum lange ersehnten Showdown, in dem der Gewinner gekürt wird. Zur Bestimmung des Gewinners und der Gewinnhöhen wird die aus dem Three-Card Poker bekannte Tabelle genutzt.

Nachdem Sie sich die Three-Card Poker Varianten alle angesehen haben, wäre es Zeit noch tiefer in die anderen Casinospiele einzusteigen!