Die Varianten bei Rubbellosen

Wenn man nicht jede Woche auf die Ziehung der Lottozahlen warten will, so bieten die Rubellose inzwischen weltweit eine willkommene Alternative. So ist das Grundprinzip der Lose oft sehr ähnlich und der Spieler kann sich diese am Kiosk oder online käuflich erwerben. Diese Lose kommen in den verschiedensten Formen und Farben daher, aber am Ende geht es natürlich darum Geld zu gewinnen.

Drei Richtige

Je nach Los hat der Spieler eine bestimmte Anzahl an Feldern, welcher er freirubbeln darf. Je nach Kosten des Loses können die Gewinne dabei auch sehr hoch ausfallen. Das Spielprinzip ist dabei oft sehr ähnlich und bei vielen Losen muss der Spieler einen bestimmten Betrag oder ein bestimmtes Symbol dreimal auf dem Los vorfinden. Erst dann gewinnt er auch wirklich den besagten Betrag. Ein Beispiel soll hier einmal Abhilfe schaffen: Das Los kostet einen Euro und der Höchstgewinn beträgt 20 000 Euro. Insgesamt sind sechs einzelne Felder auf dem Los und jedes muss einzeln freigerubbelt werden. Findet der Spieler nun 2x 20 000, 2x 4 und 2x 1 Euro so hat er nichts gewonnen. Nur wenn ein Betrag wirklich dreimal zu sehen ist, dann ist der Gewinn auch echt. Doch das ist nur eine Variante der Lose. So gibt es auch Varianten, in denen eine Reihe von Symbolen auf dem Los vorhanden ist. Jedes Symbol hat dann dabei eine eigene Wertigkeit und so kann eine bestimmte Kombination von Symbolen zu einem echten Gewinn verhelfen.

Online-Lose

Wie alle anderen Spiele hat das Internet auch nicht vor den Rubellosen Halt gemacht und so spielen inzwischen täglich viele tausend Menschen lieber online. Der Vorteil ist natürlich klar ersichtlich, da man nicht selbst loslaufen muss, um sich die Lose an der nächsten Tankstelle zu kaufen. So kann man hier einfach in seinem Online-Casino Gelder auf sein Spielerkonto einzahlen und dann dieses Geld nutzen, um sich Lose zu kaufen. Die Gewinne werden dann sofort auf das eigene Spielerkonto übertragen. Das klingt nun alles so einfach und funktioniert auch in der Tat so schnell und problemlos, aber leider ist gerade diese Art der Rubellose eher ein Problem. So kommen viele Spieler mit dieser Art der Lotterie nicht klar und spielen statt dem einen Los doch gleich um die 20 Stück oder sogar mehr. Die Gefahr der Spielsucht schwingt also immer mit, aber besonders diese Variante der Rubellose sollte mit Bedacht genutzt werden. Man darf dabei nicht vergessen, dass die Online Casinos ein eigenes Interesse daran haben, das die Spieler weiterspielen. So wird man als Spieler zwar immer mal kleinere Gewinne mit den Losen machen, aber auf lange Sicht doch viele Verluste hinnehmen müssen.

Fazit

Lose dürfen auch in Deutschland erst ab 18 Jahren erworben werden und das macht auch Sinn. Die Freude über schnelle Gewinne ist sicherlich eine tolle Sache und die Lose geben vielen Menschen eine Alternative zu der immer gleichen Lottoziehung am Samstagabend. Dennoch sollte man niemals vergessen, dass es um den Spaß bei den Losen geht und so sollte man sich niemals auf fixe Gewinne verlassen. Wie bei allen anderen Glücksspielen gilt also, dass Sie wirklich nur mit dem Geld spielen sollten, das Sie im Notfall auch verlieren können.

Noch mehr Artikel über Rubbellose finden Sie in der untenstehenden Rubrik: