Die Spielregeln bei Rubbellosen

Das Prinzip des Lottospiels ist schon sehr alt und seit mehr als 200 Jahren versuchen Menschen jede Woche ihr Glück. Doch erst seit verhältnismäßig kurzer Zeit sind die Rubellose auch ein Teil der Lotto- Kultur geworden. So kann man als Spieler inzwischen fast überall die beliebten kleinen Lose kaufen und mit Glück satte Geldpreise gewinnen. Diese Lose kommen natürlich dabei in den verschiedensten Formen und Varianten daher und so kann man mit einem Los schon einmal um 100. 000 Euro spielen. Das Prinzip ist dabei oft sehr ähnlich und so muss der Spieler auf seinem Los eine bestimmte Anzahl von Feldern mit bestimmten Symbolen oder Zahlen freirubbeln. Viele Lose geben dabei vor, dass ein Spieler dreimal den gleichen Betrag freirubbeln muss, damit er diesen Betrag dann gewinnen kann.

Beständigkeit

Im Gegensatz zu der normalen Lotterie ist es schnell ersichtlich, warum die Rubellose sich solch anhaltender Beliebtheit erfreuen. Statt jede Woche auf eine Ziehung zu hoffen kann jeder Spieler hier selbst entscheiden, wann er sein Glück unter Beweis stellen will. Dazu ist dann auch kein spezieller Gang in ein richtiges Casino notwendig, denn die Rubellose kann man heute wirklich in fast jedem Laden oder an jeder Tankstelle erwerben. So bekommt man hier häufiger kleinere Gewinne und kann stetig sein Glück auf ein Neues versuchen. Viele Spieler befürchten auch bei jeder Lotto- Ziehung, dass es nicht mit rechten Dingen zugeht. Bei den Losen ist diese Gefahr unbegründet, denn die Lose werden stets von Behörden des jeweiligen Landes geprüft und freigegeben.

Lotto in seiner Reinform

Die ursprüngliche Idee von Lotto vergessen heute viele Spieler. So sind fast alle immer auf den ganz großen Jackpot konzentriert und wirklich Spaß hat dabei auch keiner mehr. Viel zu oft ist dann die Rede von Strategien und von Wettkombinationen. Es ist verständlich, dass Spieler gerne Gewinne erhalten möchten, aber wenn der Spaß am Spiel ganz auf der Strecke bleibt ist das auch nicht gut. Genau diesen Spaß haben die Rubellose jedoch wieder zurückgebracht, denn hier kann man einfach mal beim Tanken ein Los für 1 Euro kaufen und sich eventuell über einen kleinen Betrag freuen. Sicher bringen viele Spieler dabei die Kritik an, dass man mit den Losen kaum richtig große Gewinne erhalten kann, aber diese Kritik ist wirklich unbegründet. Viele Menschen geben über Jahre jeden Mittwoch oder Samstag ihren Tipp ab und zahlen dann jedes Mal um die 12 Euro. Die Chance dabei wirklich Erfolg zu haben ist jedoch natürlich nicht so hoch und noch geringer ist dann die Chance den großen Millionenjackpot zu knacken. Bei den Rubellosen sind vielleicht die ganz großen Gewinne nicht immer dabei, aber man kann sich doch viel häufiger über kleinere Gewinne freuen und das alleine spricht schon sehr für die Lose. Sie sollten sich jedoch auf die Rubbellose in den Online-Casinos konzentrieren, da die Gewinnchancen dabei bis zu 3mal höher sind als am Kiosk!

Noch mehr Artikel über Rubbellose finden Sie in der untenstehenden Rubrik: