Cryptologic

Bereits 2012 wurde die Firma Cryptologic Teil der großen Amaya Gaming Group. In den fast 17 Jahren ihres Bestehens hat diese Firma aus Irland jedoch eine Menge an Innovation und frischen Wind in die Branche des Online Glücksspiels gebracht. Damals war es die Idee der Brüder Rivkin eine Software zu entwickeln, mit der man sicher online bezahlen konnte. In Zusammenarbeit mit der Firma WagerLogic entwickelten die Brüder in der Tat Software für Online Spiele mit dem Namen ECash. 1996 schafften es die beiden dann auch endlich ihre ersten großen Auftraggeber in der Branche zu bekommen und darauf folgten eine Reihe von anderen Online Casinos und Online Poker Räumen. Neben diesen Produkten entwickelte die Firma auch Online Bingo Software, welche sowohl als Download, als auch als Java Version verfügbar ist.

Wachstum

Mit dem Erfolg veränderte sich die noch anfangs kleine Firma schneller. So ist man seit 1998 an der Toronto Börse und seit 2000 auch an der NASDAQ vertreten. 2003 wagte die Firma dann sogar den Schritt an die Londoner Börse zu gehen. Während die Firma immer größer wurde und der Umsatz $400 Millionen überstieg wurde die Firma schließlich reguliert und damit einer der ganz großen Spieler auf dem Markt. 2012 kam dann die Übernahme durch die Amaya Gaming Group, aber bis heute zehrt das neue Unternehmen von der Technologie und vor allem dem Spieleangebot der einst so kleinen Firma aus Irland.

Ruf

Wenn man Spieler heute zu der Firma Cryptologic befragt und was sie mit dieser in Verbindung bringen, so bekommt man zumeist eine ganze Menge an verschiedenen Antworten. So sehen viele alte Online Casino Nutzer die irische Firma als Vorreiter für die heutige Industrie an. In einer Zeit, als der Sprung der 2000er Jahre noch weit entfernt war erkannten die Rivkin Brüder schon damals das Potential dieser Branche und setzten alles daran diesen Markt für Menschen attraktiver zu gestalten. Doch vor allem die Auswahl der Spiele lässt heute noch viele Spieler mit der Zunge schnalzen und die meisten Titel finden sich heute, wenn auch überarbeitetet Version, auch bei der Amaya Gaming Group wieder. So war Cryptologic einer der ersten Anbieter, welcher sehr darauf achtete seine Slots mit den bekannten progressiven Jackpots auszustatten. Der Markt der Slots ist in den letzten Jahren derart rasant gewachsen, dass er selbst die bekannten Tisch Spiele wie Poker oder Black Jack eingeholt hat und keiner weiß nun, was die Zukunft noch bringen wird. Deshalb hatte Cryptologic schon damals eine ganze Reihe an Exklusiv Slots in seinem Sortiment und darunter auch eine Reihe von Spielen aus dem Hause Marvel. Da viele Slots sich der gleichen Technik bedienen und oft nur neue Oberflächen aufgesetzt werden müssen, ist dieser Zug der Firma in jedem Fall nachzuvollziehen. Doch neben all diesen Dingen legte die irische Firma vor allem immer auf das Thema Sicherheit großen Wert und das zeigt einmal mehr, wie weit die beiden Brüder schon Mitte der 90er Jahre waren.