Craps

Craps ist ein Würfelspiel, das besonders in den USA sehr beliebt ist. Es handelt sich um die vereinfachte Version des englischen Spiels Hazard, das bereits im 14. Jahrhundert zum ersten Mal gespielt wurde! Dieses traditionelle Spiel hat bis heute überlebt und sogar den Sprung in die Online-Casinos geschafft, auch wenn es nicht überall zum Standardrepertoire gehört.

Die Spielregeln beim Craps sind im Grunde ganz einfach. Sie müssen nur darauf wetten, ob der Spieler gewinnt oder nicht. Das ist vom Ergebnis beim Würfeln abhängig. Wir sagen Ihnen, wann Sie sich über einen Gewinn freuen können und wann Sie Ihr Glück weiterhin versuchen müssen.

Crapless Craps, Simplified Craps, Rich Craps, New York Craps und High Point Craps – wie Sie sehen können, gibt es beim Craps unzählige Varianten. Wir stellen Ihnen alle im Detail vor, danach haben Sie nur noch die Qual der Wahl. Vergessen Sie niemals, dass der Hausvorteil des Casinos beim Craps relativ hoch ist. Das sollten Sie bei der Auswahl Ihrer Variante immer im Auge behalten.

Um beim Craps zu gewinnen gibt es leider keine wirkliche Strategie, da es sich um echtes Glücksspiel handelt. Es geht vielmehr darum, sich für möglichst lukrative Wetten zu entscheiden. Daher möchten wir Ihnen diese in diesem Kapitel näher vorstellen.

Wenn Sie Baccarat bereits kennen und gerne ein anderes Spiel ausprobieren möchten, dann ist das kein Problem. Auch die folgenden Spiele stehen zur Auswahl: