Sneak Peak: Fire & Steel – War of the Wilds von Betsoft

Wir lieben düstere Spielautomaten und viele Spieler, die mit Emoji oder Fruchtautomaten nichts anfangen können, greifen auf Bombast-Slots wie Warlords von NetEnt zurück, wenn sie wieder etwas Neues zum Spiel brauchen. Fire & Steel – War of the Wilds ist ein Videoslot von Betsoft, der genau diesen Durst nach dunklen, aber starken Spielemomenten stillt.

Spektakuläre Grafik ist wichtiger als 1000 Features

Wenn wir Automaten spielen, dann wegen der Präsentation. Wer Spiele nur wegen der Gewinne spielt, der kann auch auf die 20 Jahre alten Slots zurückgreifen, oder im Live Casino spielen, doch wer moderne Unterhaltung mit echten Gewinnchancen sucht, der wendet sich an die neuesten Videoslots.

Fire & Steel ist ein solcher Spielautomat, der mit bombastischer 3D Grafik und kräftigem Sound besticht. Neben dem eigentlichen Spielfeld sehen wir den Schwertkämpfer und die Schildmaid. Beide sind für das Spiel unersetzlich, weil sie die Elemente Feuer und Stahl verkörpern und den Spieler mit Ihren Superfeatures tatkräftig unterstützen.

Schwerkämpfer und Schildmaid strahlen um die Wette

Die besondere Qualität von Steel & Fire – War of the Wilds liegt natürlich in den wilden Momenten, die in Spielautomaten immer dann auftreten, (ja, Sie haben es wahrscheinlich schon erraten) wenn Wild Symbole erscheinen.

Bei Fire & Steel ist das immer dann der Fall, wenn die Superfeatures, also die Strahlen der Charaktere, sich kreuzen. Schwertkämpfer und Schildmaid verwandeln mit einem Strahl, der im Falle des Schwertkämpfers immer nach oben oder unten zeigt und im Falle der Schildmeid nach links oder rechts, alle vom Strahl getroffenen Symbole in Wilds.

Kreuzen sich die Symbole, entsteht ein über 10 Freispielrunden anhaltendes Wild. Warum 10 Runden? Es handelt sich dabei um Freispiele, die einem beim Überkreuzen der Strahlen gewährt werden.

Glauben Sie uns, Sie wollen diesen magischen Moment nicht verpassen. Zum Beweis sehen Sie hier exklusive Szenen aus Fire & Steel: